Entwässerung Römerleiten II

Ort: Waging am See

Im Zuge der Erschließung des Baugebiets Römerleiten II bei Waging wurde die  S · A · K   Ingenieurgesellschaft mbH mit der Planung und Bauleitung für die Entwässerung beauftragt. 

Das übliche Vorgehen mit Versickerungsleitungen war bei dieser Maßnahme wegen der Untergrundbeschaffenheit nicht möglich. Stattdessen wurde eine Mischung aus Versickerung vor Ort und Ableitung des Regenwassers in einen nahen Vorfluter benutzt. Dazu wurde ein Stauraumkanal DN1000 und ein Drosselschachtbauwerk DN1500 errichtet.